Unterstützung Förderung


Fördertöpfe

Bundes-Förderung PtJ

Voraussetzungen

Formale Voraussetzungen:

  • Gemeinnütziger und eingetragener Verein
  • Der Verein muss Eigentümer der Beleuchtungsanlage sein oder über einen angfristigen Miet- oder Pachtvertrag verfügen (Mieter oder Pächter sein)
  • Sollte die Gemeinde Eigentümer der Beleuchtungsanlage sein, so kann diese, die o.g. Fördergelder auch beantragen.
  • Voraussetzung: Treibhausgaseinsparung von mindestens 50 %
  • Angemessene wirtschaftliche Amortisationszeit ( max. 20 Jahre )
  • Mindestzuwendung: 5.000 €  => Mind. Investition i. H. v.  20.000 €
  • Eigenmittel: 15 % der gesamten brutto Investitionssumme
  • Keine Verpflichtung zur Durchführung
  • Kombinierbar mit weiteren regionalen Förderprogrammen (TRANSPARENZ / DRITTMITTEL)

Neue Richtlinie ab 01.01.2020

Förderzuschuss:        25 % der Brutto Investitionssumme

Antragsfenster:          Ganzjährig, Ende 31.12.2022     

Tutorial       

Sprechen Sie Ihren persönlichen Ansprechpartner an, dieser kann Sie bei Bedarf für folgende Video-Tutorials freischalten:

Eine Schritt-für-Schritt Anleitung für die Antragstellung der Bundesförderung des PtJ: