Unterstützung Förderung


Fördertöpfe

Bundes-Förderung PtJ

Voraussetzungen

Formale Voraussetzungen:

  • Gemeinnütziger und eingetragener Verein
  • Der Verein muss Eigentümer der Beleuchtungsanlage sein oder über einen angfristigen Miet- oder Pachtvertrag verfügen (Mieter oder Pächter sein)
  • Sollte die Gemeinde Eigentümer der Beleuchtungsanlage sein, so kann diese, die o.g. Fördergelder auch beantragen.
  • Voraussetzung: Treibhausgaseinsparung von mindestens 50 %
  • Angemessene wirtschaftliche Amortisationszeit ( max. 20 Jahre )
  • Mindestzuwendung: 5.000 €  => Mind. Investition i. H. v.  20.000 €
  • Eigenmittel: 15 % der gesamten brutto Investitionssumme
  • Keine Verpflichtung zur Durchführung
  • Kombinierbar mit weiteren regionalen Förderprogrammen (TRANSPARENZ / DRITTMITTEL)

Neue Richtlinie ab 01.01.2020

Förderzuschuss:        25 % der Brutto Investitionssumme

Antragsfenster:          Ganzjährig, Ende 31.12.2022     

Vimeo

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Vimeo.
Mehr erfahren

Video laden

Tutorial       

Sprechen Sie Ihren persönlichen Ansprechpartner an, dieser kann Sie bei Bedarf für folgende Video-Tutorials freischalten:

Eine Schritt-für-Schritt Anleitung für die Antragstellung der Bundesförderung des PtJ: